• Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement

 

 

Willkommen bei Mirror of Success

  

….dem Modell, das „Psychologische Sicherheit“ erlebbar macht!

 

Die „Psychologische Sicherheit“ spielt eine zentrale Rolle im Kontext der produktiven Zusammenarbeit in Teams und Organisationen. Gerade in den heutigen stürmischen Zeiten, in der sich alles ständig verändert und wir uns immerzu neuen Herausforderungen stellen müssen. Heute gilt schon nicht mehr, was gestern noch das oberste Gebot war.

 Ein wertschätzendes und von Vertrauen geprägtes Miteinander im Team ist einer der größten Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Nur Teams, die sich vertrauen, ihre unterschiedlichen Talente, Erfahrungen und Fähigkeiten anerkennen und sich dabei mit Respekt und Wertschätzung begegnen, sind wirklich erfolgreich und leistungsfähig. Solche Teams meistern gemeinsam auch schwierige Situationen. Dies haben zahlreiche Studien eindrucksvoll gezeigt und wer hat nicht den Wunsch, diesen „Spirit“ in seinem Team zu haben? Natürlich stehen in den Firmenleitbildern Wörter wie „Vertrauen, Wertschätzung, Fairness, Respekt“ Diese bleiben leider jedoch oft leere Worthülsen und die gelebte Realität sieht ganz anders aus. Wo unterschwellige Konflikte, Verurteilungen und Abwertungen unter den Teammitgliedern oder seitens der Führungskräfte wirken, werden Ängste, Unsicherheiten, Zurückhaltung und eine mangelnde Motivation vorherrschen. Dies wirkt sich negativ auf das Miteinander und auch auf die Ergebnisse aus.

 

Doch wie kommt ein Team in den Zustand der „Psychologischen Sicherheit“? Wie können     

sich alle Menschen in der Organisation auf die gleichen Werte stützen und gemeinsam    dafür sorgen, dass diese auch von allen gelebt werden?

 

Das Modell „Mirror of Success” bietet dafür die perfekte Grundlage. Basierend auf fundierten wissenschaftlichen Fakten wurde es leicht nachvollziehbar und mit einem pragmatischen Ansatz, für die schnelle Umsetzung in die Praxis, konzipiert. Durch die Arbeit mit dem Mirror of Success entsteht eine gemeinsame Verständnisgrundlage und eine gemeinsame Definition, was Respekt, Wertschätzung und Vertrauen für Dich und Dein Team wirklich bedeuten. Psychologische Sicherheit wird greifbar. Den spürbaren Unterschied kannst Du auch in Dein Team bringen.

  

Mirror of Success im Überlick:



Mirror of Success ist:

 

  • Eine wissenschaftlich fundierte Verständnisgrundlage für psychologische
    Sicherheit
  • der Weg in die „angstfreie Organisation“
  • Ein Kompass für Führungskräfte und Teams, um gemeinsam auf Kurs zu bleiben
  • gut verständlich, nachvollziehbar und praxisnah
  • pragmatisch im Ansatz und leicht in die Praxis umzusetzen
  • entwickelt als Basis für leistungsfähige, motivierte und konstruktive Teams

 

 

 Mirror of Success hilft

  • ein motiviertes, engagiertes und leistungsfähiges Team zu entwickeln
  • eigenverantwortliche und konstruktive Mitarbeit zu fördern
  • die psychische Gesundheit im Unternehmen zu stärken
  • motivationsbedingte Krankheitsausfälle zu minimieren
  • Konflikte im Team konstruktiv zu lösen
  • die Loyalität, Leistungsbereitschaft zu Zugehörigkeit im Team zu stärken
  • die höchste Teamperformence zu erreichen
  • die Fluktuation zu senken
  • den Rahmen für „Psychologische Sicherheit“ im Unternehmen zu geben 

 

Gern begleite ich Dich und Dein Team auf den Weg in die „Angstfreie Organisation“, damit auch Du auf ein starkes und erfolgreiches Miteinander bauen kannst. 

Das Modell ist ein „Meta-Modell“ und lässt sich einzeln anwenden aber auch mit vielen anderen Modellen, Tools und Methoden optimal verzahnen.
Zum „Mirror of Success“ findest Du auf den folgenden Seiten zahlreiche Angebote, wie Du dieses Modell für Deine Organisation wertschöpfend nutzen kannst, damit die „Psychologische Sicherheit“ auch in Deinem Team Einzug hält und als wichtiger Erfolgsfaktor ein starkes Fundament bildet.

Ob Vorträge, Seminare, Coachings oder Workshops – dieses Modell ist in vielen verschiedene Formaten einsetzbar. Sprich‘ mich gerne an, wenn
Du eine individuelle Beratung zu den Formaten wünscht.

Bestimmt ist auch das passende für Deine Organisation und für Dein Team dabei.

Eine Bewertung zum Modell "Mirror of Success" von Dr. med. Franz-Jürgen Sperlich (Arzt und Experte für Neurowissenschaften, Speaker und Buchautor)

Mirror of Success – eine Einordnung aus anthropologisch-neurobiologischer Sicht Der Erfolg des Menschen als Spezies liegt vor allem in seiner außergewöhnlichen Fähigkeit zur Kooperation. Daran hat sich seit den Ursprüngen menschlicher Gemeinschaft nichts geändert. Neu ist allerdings die Multidimensionalität: wir agieren nicht mehr nur in einer Gruppe, sondern sind in einer Vielzahl von interindividuellen Netzwerken eingebunden, die unterschiedlichen Bedingungen unterliegen. Aus diesen erwächst zwangsläufig ein Konfliktpotential, v.a. durch Passungsdifferenzen von Werten und Bedürfnissen. Im beruflichen Umfeld treten diese als Teamkonflikte durch mangelndes Verständnis, einerseits der eigenen Bedürfnisse, aber auch der unseres Gegenübers an den Tag.

Das Modell "Mirror of Success" von Andrea Matheus nutzt die Erkenntnisse des renommierten Therapieforscher Prof. Klaus Grawe (1943 – 2005) zu den Psychischen Grundbedürfnissen des Menschen. Frau Matheus bringt mit diesem tabellarischen Modell eine für die Praxis sehr gut geeignete Übersicht für den beruflichen Kontext. Adäquate, auf das jeweilige Grundbedürfnis bezogene Lösungsansätze sind zur direkten Nutzung konzipiert. Der ergänzende "Mirror of Breakdown" zeigt bestehende Konflikte und Hintergründe auf. In der komplexen Arbeitswelt, in der sich interpersonelle Konflikte schnell zu Teamproblemen auswachsen können und umgekehrt Teamkonflikte einen erheblicher Stressfaktor für das Individuum darstellen, sind Maßnahmen zur Verbesserung des Verständnisses unserer (psychischen) Bedürfnisse als wirksame Intervention anzusehen. Der "Mirror of Success" von Andrea Matheus bietet hierfür ein praxisnahes und effektives Tool.

 

Das Modell  "Mirror of Success"

 






Hier die ausführliche
Beschreibung als PDF!


Sprechzeiten

Immer montags stehe ich in der Zeit von 09.00 - 18.00 Uhr im Naturheilzentrum "Am Rabenfeld" 16A in 28757 Bremen für Coachings, Beratungen und Trainings für Sie zur Verfügung. Ich bitte um Terminabstimmungen per Mail (mail@andrea-matheus.de) oder unter: 0421 / 70 82 96 07

Newsletter